hinschauen – helfen – handeln

Eine Initiative der evangelischen Landeskirchen und der Diakonie gegen sexualisierte Gewalt

Für Interessierte

Sie möchten sich einen Überblick über die Präventionsarbeit in den evangelischen Landeskirchen und der Diakonie verschaffen? Wir helfen Ihnen, sich zu orientieren. Wir nennen Ihnen Zahlen, Daten, Fakten und weiterführende Links.

Zwei junge Frauen und ein junger Mann stehen im Kreis und schauen nach oben.

Für Multiplikator/innen

Sie sind bereits aktiv in der Präventionsarbeit der evangelischen Kirche und der Diakonie engagiert? Oder Sie können sich solch eine Tätigkeit vorstellen? Wir unterstützen Sie bei Ihrer Aufgabe als Multiplikator oder Multiplikatorin. Wir bieten Ihnen Hintergrundwissen und grundlegende Schulungsinhalte, ergänzt durch Vorschläge zu Schulungsabläufen, Methoden und Materialien.


Für Kirche und Diakonie

Sie wollen in Ihrer Einrichtung etwas gegen sexualisierte Gewalt tun, z.B. ein Schutzkonzept entwickeln? Ihnen ist wichtig, das Risiko sexualisierter Gewalt, insbesondere das des sexuellen Missbrauchs an Kindern und Jugendlichen, zu minimieren? Wir ermutigen Sie, diesen Weg weiter zu gehen und stellen Ihnen hilfreiche Informationen zur Verfügung.


Bisher stattgefundene Präventionsseminare im Überblick

Hier sehen Sie demnächst, wie viele Präventionsseminare in den Landeskirchen und Diakonien durchgeführt wurden. Noch haben keine Seminare auf der Grundlage des Materials „Hinschauen – Helfen – Handeln“ stattgefunden, da in einem ersten Schritt die Multiplikatorinnen und Multiplikatoren geschult werden. Mit diesen Schulungen wird Anfang 2018 begonnen.

Über uns

hinschauen – helfen – handeln ist eine gemeinsame Initiative der evangelischen Landeskirchen und der Diakonie. Sie eint das Bemühen, vor allem  Kinder und Jugendliche vor sexualisierter Gewalt zu schützen. Im Mittelpunkt stehen Informationen über Präventionsmaßnahmen der beteiligten Einrichtungen und Informationen für Betroffene.